Flüssigkeiten zur Metallbearbeitung

Flüssigkeiten zur Metallbearbeitung, insbesondere wässrige Kühlschmierstoff-Emulsionen, sind oft über Monate und Jahre in offenen Kreisläufen in Metallbearbeitungsmaschinen im Einsatz. Ihre zuverlässige Konservierung zum Schutz vor Bakterien, Hefen und Pilzen erfordert eine regelmäßige Nachbehandlung mit hoch wirksamen Bioziden.

LANXESS engagiert sich besonders für die Einführung neuartiger Formulierungen zum Langzeitschutz von wässrigen Kühlschmierstoffen mit besonderem Augenmerk auf die Belange der Arbeitssicherheit. Außerdem bietet LANXESS eine Auswahl an Standardprodukten für die Vor- und Nachkonservierung von Kühlschmierstoffen.

Unsere Produkte zur Konservierung von Flüssigkeiten zur Metallbearbeitung

PREVENTOL® IT 14

  

  • Wässrige Formulierung von ungefähr 14% Isothiazolinonen (CMIT/MIT).
  • Das Wirksamkeitsspektrum deckt Bakterien (inklusive formalaldehydresistente Arten), Pilze, Hefen und Algen.
  • Konzentrat für die Konservierung von wässrigen Systeme, wie z.B. Wasserkreisläufe, Kühlschmieremulsionen, Polymerdispersionen, wässrige Anstrichmittel, Füllstoffsuspensionen, Lösungen und Dispersionen von Verdickern und Klebstoffen, Ölemulsionen, Betonadditiven, Polituren etc.
  • Rohstoff zur Herstellung biozider Formulierungen.